Projekte

Übersicht aller bisher eingereichten Projekte für den Wettbewerb

Aktuelle Bewertung

2 User haben dieses Projekt bewertet


Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Beitrag bewerten
Neubau eines Kinderhauses

Neubau eines Kinderhauses

Kommune: Gemeinde MönchweilerEingereicht am: 28.03.2017

Für die Realisierung des Projektes in Holzbauweise sprach die Verfügbarkeit des heimischen Weißtannenholzes, die schnelle und saubere Bauweise, das angenehme Raumklima sowie das Bauen mit einem nachwachsenden, CO2-neutralen Rohstoff.

Details »

Aktuelle Bewertung

5 User haben dieses Projekt bewertet


Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Beitrag bewerten
Die familienfreundliche Kommune

Die familienfreundliche Kommune

Kommune: Stadt EngenEingereicht am: 24.03.2017

Als großer Kommunalwald-Besitzer hat sich die Stadt beim Bau des neuen Erlebnisbades und der Kinderkrippe "Im Baumgarten" bewusst für den Einsatz des nachwachsenden Rohstoffes Holz entschieden.

Details »

Aktuelle Bewertung

10 User haben dieses Projekt bewertet


Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Beitrag bewerten
Klimaschutz in Ludwigsburg

Klimaschutz in Ludwigsburg

Kommune: Stadt LudwigsburgEingereicht am: 24.03.2017

Bis 2050 klimaneutral werden - das ist das langfristge Ziel der Stadt Ludwigsburg. Um dieses Ziel zu erreichen, experimentiert, baut und modernisiert die Stadt bereits seit einigen Jahren mit dem klimaschonenden Rohstoff Holz.

Details »

Aktuelle Bewertung

17 User haben dieses Projekt bewertet


Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Beitrag bewerten
bürgerHOLZ Baiersbronn

bürgerHOLZ Baiersbronn

Kommune: Gemeinde BaiersbronnEingereicht am: 24.03.2017

Holz ist eine wesentliche Komponente im Stadtbild und in der Klimaschutzstrategie der Gemeinde Baiersbronn und des Landkreises Freudenstadt. Die Gemeinde zeigt dies durch eine Vielzahl an bereits umgesetzten Projekten und Maßnahmen.

Details »

Aktuelle Bewertung

28 User haben dieses Projekt bewertet


Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Beitrag bewerten
Kinderhaus

Kinderhaus "Arche"

Kommune: Stadt SchorndorfEingereicht am: 24.03.2017

Neubau einer Kindertagesstätte in elementierter Holzbauweise. Für den Einsatz des Baustoffes Holz sprachen der hohe Vorfertigungsgrad, das gute Raumklima sowie der Aspekt des Klimaschutzes.

Details »

Aktuelle Bewertung

36 User haben dieses Projekt bewertet


Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Beitrag bewerten
Neubau des Kindergartens St. Josef

Neubau des Kindergartens St. Josef

Kommune: Gemeinde BaienfurtEingereicht am: 24.03.2017

Aus Gründen der Nachhaltigkeit, der Vorbildfunktion und der Wirtschaftlichkeit ist das Thema "Bauen mit Holz" in der Gemeinde stets eine Alternative zu einer konventionellen Bauweise.

Details »

Aktuelle Bewertung

38 User haben dieses Projekt bewertet


Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Beitrag bewerten
Kommunaler Holzbau in der Landeshauptstadt Stuttgart

Kommunaler Holzbau in der Landeshauptstadt Stuttgart

Kommune: Landeshauptstadt StuttgartEingereicht am: 23.03.2017

Im Bereich des kommunalen Bauens wurde in der Landeshauptstadt in den letzten Jahren vermehrt der nachhaltige Rohstoff Holz eingesetzt. Für die Verwendung des natürlichen Baustoffes sprechen der CO²-Speichereffekt, die präzise und schnelle Verarbeitung sowie das hohe ästhetische Potential.

Details »

Aktuelle Bewertung

30 User haben dieses Projekt bewertet


Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Beitrag bewerten
Mehrfamilienwohnhäuser in Holzständerbauweise

Mehrfamilienwohnhäuser in Holzständerbauweise

Kommune: Gemeinde OberderdingenEingereicht am: 23.03.2017

Neubau von zwei zweigeschossigen Mehrfamilienhäusern in Holzständerweise. Als Kommune besitzt die Gemeinde auch beim Bauen eine Vorbildfunktion und hat sich deshalb bewusst für den nachhaltigen und ökologischen Baustoff Holz entschieden.

Details »

Aktuelle Bewertung

258 User haben dieses Projekt bewertet


Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Beitrag bewerten
Kinderkrippe Talfeld

Kinderkrippe Talfeld

Kommune: Stadt BiberachEingereicht am: 22.03.2017

Neubau einer Kinderkrippe mit sechs Gruppen in Holzbauweise. Für den Bau wurden die eigenen, nachhaltig-bewirtschafteten Holzressourcen genutzt. Die Verarbeitung des Holzes erfolgte im regionalen Sägewerk.

Details »

Aktuelle Bewertung

4 User haben dieses Projekt bewertet


Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Beitrag bewerten
Wohnheime für Asylbewerber in modularer Holzbauweise

Wohnheime für Asylbewerber in modularer Holzbauweise

Kommune: Stadt Freiburg i. Br.Eingereicht am: 22.03.2017

Neubau von drei Wohnheimen in modularer Holzbauweise, die in einigen Jahren auch als Kinderkrippe oder Betreuungsräume weitergenutzt werden können.

Details »

Aktuelle Bewertung

39 User haben dieses Projekt bewertet


Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Beitrag bewerten
Wohnungen zur Anschlussunterbringung von Flüchtlingen

Wohnungen zur Anschlussunterbringung von Flüchtlingen

Kommune: Gemeinde KusterdingenEingereicht am: 21.03.2017

Neubau zweier Wohngebäude in Holzrahmenbauweise zur Anschlussunterbringung von geflüchteten Personen.

Details »

Aktuelle Bewertung

47 User haben dieses Projekt bewertet


Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Beitrag bewerten
Kinderhaus Rosengarten

Kinderhaus Rosengarten

Kommune: Stadt EhingenEingereicht am: 21.03.2017

Neubau eines Kindergartens und einer Kinderkrippe in Holzbauweise. Als Teil des Projektes "Nachhaltige Stadt Ehingen Donau" wurde bewusst auf eine auf die Zukunft ausgerichtete, energieoptimierte Baustoffwahl geachtet.

Details »

Aktuelle Bewertung

54 User haben dieses Projekt bewertet


Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Beitrag bewerten
Nachhaltiger kommunaler Wohnungsbau

Nachhaltiger kommunaler Wohnungsbau

Kommune: Dettingen an der ErmsEingereicht am: 21.03.2017

Die Gemeinde hat in den letzten drei Jahren drei größere Gebäude in Holzrahmenbauweise errichtet. Für die politische Entscheidung zählte die kostengünstige und schnelle Bauweise aber auch der Klimaschutzaspekt.

Details »

Aktuelle Bewertung

39 User haben dieses Projekt bewertet


Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Beitrag bewerten
Nahwärmeversorgung über eine Holzhackschnitzelanlage

Nahwärmeversorgung über eine Holzhackschnitzelanlage

Kommune: Gemeinde SchlatEingereicht am: 20.03.2017

In der Gemeinde werden alle kommunalen Gebäude mit der Wärme aus einer Hackschnitzelanlage versorgt, was die Umwelt jährlich um etwa 85 Tonnen CO₂ entlastet.

Details »

Aktuelle Bewertung

31 User haben dieses Projekt bewertet


Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Beitrag bewerten
Neubau einer Wohnanlage zur Flüchtlingsunterbringung

Neubau einer Wohnanlage zur Flüchtlingsunterbringung

Kommune: Stadt UlmEingereicht am: 17.03.2017

Neubau einer Wohnanlage in Holz-Ständerbauweise zur Unterbringung von rund 180 Flüchtlingen. Die Entscheidung für den nachwachsenden Baustoff Holz fiel aufgrund der kurzen Bauzeit und aufgrund des Klimaschutzes.

Details »

Aktuelle Bewertung

84 User haben dieses Projekt bewertet


Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Beitrag bewerten
Nachhaltig bauen, erweitern und beschaffen

Nachhaltig bauen, erweitern und beschaffen

Kommune: Stadt LudwigsburgEingereicht am: 17.03.2017

In Ludwigsburg ist das Thema "ökologisches Bauen" ein Ziel des städtischen Gesamtenergiekonzeptes. Die Stadt zeigt dies beim Neubau sowie der Erweiterung städtischer Gebäude sowie durch ein nachhaltiges öffentliches Beschaffungswesen.

Details »

Aktuelle Bewertung

25 User haben dieses Projekt bewertet


Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Beitrag bewerten
Neubau einer Wohneinrichtung für Flüchtlinge

Neubau einer Wohneinrichtung für Flüchtlinge

Kommune: Stadt PfullingenEingereicht am: 17.03.2017

Neubau eines Wohngabäudes mit insgesamt 15 Wohnungen zur Unterbringung von Flüchtlingen. Das komplette Tragwerk sowie die Wände und Decken des Gebäudes bestehen aus Massivholz.

Details »

Aktuelle Bewertung

54 User haben dieses Projekt bewertet


Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Beitrag bewerten
Kinderhaus Birkenweg

Kinderhaus Birkenweg

Kommune: Stadt BeilsteinEingereicht am: 16.03.2017

Der Neubau des Kinderhauses in Beilstein erfolgt komplett in Holz-Ständerbauweise. Die Ausführung der Holzbauarbeiten wierden nach einer öffentlichen Ausschreibung durch ortsansässige Zimmmereiunternehmen übernommen.

Details »

Aktuelle Bewertung

170 User haben dieses Projekt bewertet


Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Beitrag bewerten
Neubau einer Kita und einer Wohnanlage für Flüchtlinge

Neubau einer Kita und einer Wohnanlage für Flüchtlinge

Kommune: Eggenstein-LeopoldshafenEingereicht am: 15.03.2017

Neubau einer Kindertagesstätte und einer Wohnanlage zur Anschlussunterbringung von geflüchteten Menschen. Bei beiden Projekten hat sich die Gemeinde bewusst für eine Realisierung in Holzbauweise entschieden.

Details »

Aktuelle Bewertung

1769 User haben dieses Projekt bewertet


Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Beitrag bewerten
Feuerwehrhaus mit Bauhof

Feuerwehrhaus mit Bauhof

Kommune: Gemeinde OberstadionEingereicht am: 15.03.2017

Eine Feuerwehr in einem Holzhaus untergebracht, ist auf den ersten Blick etwas verwunderlich. Dass Holz jedoch einen besseren Brandschutz wie Stahl oder andere Baustoffe hat, ist in der Allgemeinheit nicht bekannt.

Details »

Aktuelle Bewertung

1650 User haben dieses Projekt bewertet


Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Beitrag bewerten
Geh- und Radwegbrücke über den Neckar

Geh- und Radwegbrücke über den Neckar

Kommune: NeckartenzlingenEingereicht am: 14.03.2017

Neubau einer Geh- und Radwegbrücke aus heimischem Fichtenholz über den Neckar. Ziel des Bauwerks ist es, mehr CO2 im Bauwerk zu speichern, als durch den Bauprozess ausgestoßen wird.

Details »

Aktuelle Bewertung

57 User haben dieses Projekt bewertet


Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Beitrag bewerten
Holzbauweisen in Pforzheim

Holzbauweisen in Pforzheim

Kommune: Stadt PforzheimEingereicht am: 06.03.2017

Egal ob für Aussichtstürme, Kitas, Fußgängerbrücken oder Fledermauswohnungen - die Stadt Pforzheim zeigt wie vielfältig sich der Baustoff Holz einsetzen lässt.

Details »

Aktuelle Bewertung

186 User haben dieses Projekt bewertet


Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Beitrag bewerten
Klimaschutz mit Holz in Korntal-Münchingen

Klimaschutz mit Holz in Korntal-Münchingen

Kommune: Korntal-MünchingenEingereicht am: 02.03.2017

Die Stadt setzt seit vielen Jahren auf die Verwendung und Förderung des natürlichen und klimaschonenden Rohstoffes Holz und zeigt dies durch eine Vielzahl an bereits umgesetzten Maßnahmen.

Details »

Aktuelle Bewertung

279 User haben dieses Projekt bewertet


Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Beitrag bewerten
RADHÄUSLE Sindelfingen

RADHÄUSLE Sindelfingen

Kommune: Stadt Sindelfingen Eingereicht am: 21.02.2017

Die Stadt Sindelfingen setzt nicht nur auf die Förderung des Radverkehrs sondern auch auf den klimaschonenden Rohstoff Holz. Mit dem RADHÄUSLE testet die Stadt aktuell eine moderne Fahrrad-Abstellanlage für ihre Bürger aus heimischem Buchenholz.

Details »

Aktuelle Bewertung

237 User haben dieses Projekt bewertet


Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Beitrag bewerten
Initiative Holzkompetenz³ / Regionaler Holzbautag

Initiative Holzkompetenz³ / Regionaler Holzbautag

Kommune: Region OstwürttembergEingereicht am: 30.01.2017

Die Initiative "Holzkompetenz³" ist ein Zusammenschluss der drei Landkreise Heidenheim, Ostalbkreis und Schwäbisch Hall, die durch regionale Holzbautage die Chancen und Potenziale des privaten und öffentlichen Holzbaus aufzuzeigen.

Details »

Aktuelle Bewertung

686 User haben dieses Projekt bewertet


Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Beitrag bewerten
Wohnhaus Ortseingang West

Wohnhaus Ortseingang West

Kommune: Gemeinde IlsfeldEingereicht am: 27.01.2017

Beim Neubau des Mehrfamilienhauses wurde vor allem auf Holz gesetzt. Mit Ausnahme des statisch wirksamen Treppenhauses wurde das Gebäude komplett in Holzrahmenbauweise erstellt.

Details »

Aktuelle Bewertung

544 User haben dieses Projekt bewertet


Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Beitrag bewerten
Wir sind bewusst auf dem Holzweg!

Wir sind bewusst auf dem Holzweg!

Kommune: Ühlingen-BirkendorfEingereicht am: 12.01.2017

In der Gemeinde Ühlingen-Birkendorf gilt: "Wo immer möglich, bauen und heizen wir mit Holz!" Die beiden Holzbauprojekte "Kindertagesstätte Ühlingen" und "Flüchtlingsunterkunft Riedern am Wald" sowie das kommunale Heizkonzept unterstreichen diesen Leitsatz.

Details »