Projekte

Übersicht aller bisher eingereichten Projekte für den Wettbewerb

Aktuelle Bewertung

13 User haben dieses Projekt bewertet


Bewertung beendet
Mensa am Schulzentrum Horn-Bad Meinberg

Mensa am Schulzentrum Horn-Bad Meinberg

Kommune: Horn Eingereicht am: 06.08.2014

Im Schulzentrum Horn-Bad Meinberg war für die 1.250 Schüler der Neubau einer gemeinsamen Mensa erforderlich. Bei der Umsetzung setzte die Stadt auf eine Holzrahmenbauweise und ein innovatives Energiekonzept. Neben der Umweltbelastung können dadurch auch die Bewirtschaftungskosten nachhaltig reduziert werden.

Details »

Aktuelle Bewertung

67 User haben dieses Projekt bewertet


Bewertung beendet
Seebad-Gebäude Landesgartenschau Zülpich

Seebad-Gebäude Landesgartenschau Zülpich

Kommune: Zülpich Eingereicht am: 27.06.2014

Das moderne Seebad mit seinen zwei Holzgebäuden ist der Glanzpunkt des Zülpicher Seeparks. Lüftung, Heizung und Warmwassererzeugung für beide Gebäude erfolgen umweltfreundlich durch die energetische Nutzung des Seewassers. Die Innenwände sowie die Außenwandkonstruktion sind in Holzbauweise errichtet.

Details »

Aktuelle Bewertung

57 User haben dieses Projekt bewertet


Bewertung beendet
Holz-Beton-Brücke in Lohmar Schiffarth

Holz-Beton-Brücke in Lohmar Schiffarth

Kommune: Rhein-Sieg-Kr. Eingereicht am: 26.06.2014

Mit der neuen Holz-Beton-Brücke in Lohmar ist durch den Einsatz des Naturstoffes Holz ein ökologisch-nachhaltiges Bauwerk entstanden, das sich optimal in die landschaftliche Umgebung einpasst. In der Brücke sind circa 112 Kubikmeter Holz verbaut. Das entspricht einer CO²-Speicherung von etwa 112 Tonnen.

Details »

Aktuelle Bewertung

51 User haben dieses Projekt bewertet


Bewertung beendet
Umwelt- und Naturparkzentrum Friesheimer Busch

Umwelt- und Naturparkzentrum Friesheimer Busch

Kommune: Rhein-Erft-Kr. Eingereicht am: 26.06.2014

Die Verwendung und Nutzung des regional verfügbaren und nachwachsenden Rohstoffes Holz hat im Rhein-Erft-Kreis und der Stadt Erftstadt eine große Bedeutung. So wird im Umweltzentrum Friesheimer Busch Holz nicht nur als Baustoff, sondern auch als Energieträger und im Rahmen der Umweltbildung eingesetzt.

Details »

Aktuelle Bewertung

272 User haben dieses Projekt bewertet


Bewertung beendet
Greifvogelstation Landesgartenschau Zülpich

Greifvogelstation Landesgartenschau Zülpich

Kommune: Zülpich Eingereicht am: 26.06.2014

Die Greifvogelstation auf dem Gelände der Landesgartenschau Zülpich wurde von Kölner Architekturstudenten entworfen und in Gemeinschaftsarbeit mit einer Schreinerklasse des Berufskollegs Thomas Eßer aus Euskirchen selbstständig errichtet.

Details »

Aktuelle Bewertung

45 User haben dieses Projekt bewertet


Bewertung beendet
Erweiterungsbrücke in Lohmar-Wahlscheid

Erweiterungsbrücke in Lohmar-Wahlscheid

Kommune: Lohmar Eingereicht am: 26.06.2014

2014 wurde eine bestehende Stahlbetonbrücke in Lohmar-Wahlscheid um einen breiteren Fuß-und Radweg erweitert. Um die Natur und das Flussbett zu schonen, haben die Planer eine 3-Meter-breite Holzbrücke neben die bestehende Konstruktion gesetzt. Dadurch konnten insgesamt ca. 30 Tonnen CO2 gebunden werden.

Details »

Aktuelle Bewertung

47 User haben dieses Projekt bewertet


Bewertung beendet
Aggerbogen

Aggerbogen

Kommune: Lohmar Eingereicht am: 26.06.2014

Die S-förmige Holzbrücke wurde im Mai 2013 fertig gestellt. Sie ist an zwei Stahlpylonen abgehängt und spiegelt durch ihre Form den Flussverlauf wieder. Allein im Hauptträger (55m³ Holz) sind 55 Tonen CO2 gebunden.

Details »

Aktuelle Bewertung

42 User haben dieses Projekt bewertet


Bewertung beendet
Bogenbrücke für Schwerlastverkehr

Bogenbrücke für Schwerlastverkehr

Kommune: Lohmar Eingereicht am: 26.06.2014

Im März 2014 wurde die, sowohl technisch als auch optisch sehr innovative Bogenbrücke in Holzbauweise fertig gestellt. Mit insgesamt 45m Länge und 3,5m Breite zählt sie zu den längsten Holzbogenbrücken Deutschlands für Schwerlastverkehr.

Details »

Aktuelle Bewertung

46 User haben dieses Projekt bewertet


Bewertung beendet
Holz: sichtbar und spürbar in Nettersheim

Holz: sichtbar und spürbar in Nettersheim

Kommune: Nettersheim Eingereicht am: 18.06.2014

Die Eifelgemeinde Nettersheim setzt sich als waldreiche Kommune seit Mitte der 1990er Jahre aktiv für die Nutzung von heimischem Holz ein. Es findet bei allen kommunalen Projekten in den Bereichen Bauen, Wohnen, Gestalten und Heizen Verwendung. Zudem wird die regionale Holzwirtschaft aktiv gefördert.

Details »

Aktuelle Bewertung

52 User haben dieses Projekt bewertet


Bewertung beendet
Plusenergie Kindertageseinrichtung

Plusenergie Kindertageseinrichtung "Brünselstraße"

Kommune: Bochum Eingereicht am: 16.06.2014

Die Kindertagesstätte der Stadt Bochum ist ein „Null-Emissions- und Plusenergiegebäude“. Ein Gebäude, das im Betrieb weniger Energie verbraucht, als auf dem Gebäude selbst erzeugt wird. Die KITA definiert einen hohen energietechnischen und ökologischen Standard im Bereich der Bauteile sowie der technischen Anlagen.

Details »

Aktuelle Bewertung

195 User haben dieses Projekt bewertet


Bewertung beendet
Neubau Kindertagesstätte Kirchendelle

Neubau Kindertagesstätte Kirchendelle

Kommune: Mettmann Eingereicht am: 15.06.2014

Die Passivhaus-Kindertagesstätte Kirchendelle in Mettmann ist barrierefrei und nachhaltig in Holztafelbauweise errichtet. Zum Energiekonzept gehören eine Sole / Wasser Wärmepumpe mit passiver Kühlung und eine zentrale Lüftungsanlage. Durch Photovoltaikmodule auf dem Dach wird das Gebäude bilanziell zu einem Plusenergiehaus.

Details »

Aktuelle Bewertung

61 User haben dieses Projekt bewertet


Bewertung beendet
Bau von Fußgängerbrücken aus Holz

Bau von Fußgängerbrücken aus Holz

Kommune: Schmallenberg Eingereicht am: 06.06.2014

Beim Neubau und bei der Instandsetzung von Fußgängebrücken setzt die Stadt Schmallenberg auf den meist aus dem eigenen Stadtforst gewonnenem Rohstoff Holz. Die Hautgründe sind die guten mechanischen und ökologischen Eigenschaften des Materials sowie die vielfältigen Bearbeitungsmöglichkeiten.

Details »

Aktuelle Bewertung

48 User haben dieses Projekt bewertet


Bewertung beendet
Errichtung einer Hackschnitzelanlage

Errichtung einer Hackschnitzelanlage

Kommune: Hagen Eingereicht am: 03.06.2014

Insbesondere im Forstbereich und bei der Stadtpflege im Grünflächen- und Friedhofsbereich fallen erhebliche Mengen an Astwerk an. Ziel des 2011 gegründeten Wirtschaftsbetriebes Hagen - WBH (AöR) ist es, diese organischen "Abfälle" unter dem Gesichtspunkt der Ressourcenschonung möglichst sinnvoll zu verwenden.

Details »

Aktuelle Bewertung

53 User haben dieses Projekt bewertet


Bewertung beendet
Lokale Energiequelle Holz

Lokale Energiequelle Holz

Kommune: Warendorf Eingereicht am: 02.06.2014

Der Kreis Warendorf hat die Potentiale des Brennstoffes Holz erkannt und setzt deshalb in den eigenen Liegenschaften vermehrt auf die Installation von Holzheizungen. Sowohl Hackschnitzelheizung als auch Holzpellets kommen bereits in öffentlichen Gebäuden zum Einsatz.

Details »

Aktuelle Bewertung

51 User haben dieses Projekt bewertet


Bewertung beendet
Klima-Allianz Remscheid

Klima-Allianz Remscheid

Kommune: Remscheid Eingereicht am: 26.05.2014

Vor dem Hintergrund der großen Bedeutung des Klima- und Ressourcenschutzes hat sich aus verschiedenen Akteuren die Klima-Allianz Remscheid gebildet. Mit gebündelter Kraft will sie ihre Bürger über die Thematik informieren und für den Klimaschutz sensibilisieren.

Details »

Aktuelle Bewertung

83 User haben dieses Projekt bewertet


Bewertung beendet
Energiequelle Wallhecke

Energiequelle Wallhecke

Kommune: Steinfurt Eingereicht am: 08.05.2014

Wallhecken stellen ein prägendes Kulturlandschaftselement dar und erfüllen zudem wichtige ökologische Funktionen. Mittels des Projekts "Energiequelle Wallhecke" wurde ein Managementsystem geschaffen, um den Wert von Hecken unter ökonomischen, ökologischen und kulturlandschaftlichen Aspekten zu steigern.

Details »

Aktuelle Bewertung

83 User haben dieses Projekt bewertet


Bewertung beendet
Online-Energieholzbörse Münsterland

Online-Energieholzbörse Münsterland

Kommune: Steinfurt Eingereicht am: 08.05.2014

Ziel der Energieholzbörse ist eine fortschrittliche, transparente und sowohl anbieter- als auch verbraucherorientierte Vermarktungs-Plattform für den klimafreundlichen erneuerbaren Brennstoff Holz zu schaffen. Getreu dem Motto "Energieholz aus der Region für die Region" steht die Regionalität bewusst im Vordergrund.

Details »

Aktuelle Bewertung

72 User haben dieses Projekt bewertet


Bewertung beendet
Konzept zur Energetischen Biomassenutzung

Konzept zur Energetischen Biomassenutzung

Kommune: Steinfurt Eingereicht am: 08.05.2014

Mit einer Vielzahl regionaler Akteure wurde eine "Regionale Integrierte Bioenergiestrategie" für den Zukunftskreis Steinfurt entwickelt, die einen Überblick über das breite Spektrum regionaler Biomasse-Ressourcen - unter anderem Holz - und die Möglichkeiten der Erschließung dieser Potenziale vermittelt.

Details »

Aktuelle Bewertung

96 User haben dieses Projekt bewertet


Bewertung beendet
:metabolon Bergisches Energiekompetenzzentrum

:metabolon Bergisches Energiekompetenzzentrum

Kommune: obk / rbk Eingereicht am: 16.04.2014

Im Rahmen der Umnutzung des Entsorgungszentrums Leppe wurde das Projekt :metabolon etabliert. Ziel war es, das Entsorgungszentrum zu einem Kompetenz-, Lern- und Innovationsort für Stoffumwandlung und standortbezogene Umwelttechnologien und -techniken weiterzuentwickeln.

Details »

Aktuelle Bewertung

76 User haben dieses Projekt bewertet


Bewertung beendet
Beratung und Betreuung von Bürgerwärmenetzen

Beratung und Betreuung von Bürgerwärmenetzen

Kommune: Kreis Höxter Eingereicht am: 26.03.2014

Mit der Beratung und Betreuung von Bürgerwärmenetzen auf Basis regenerativer Energien konnte die Bioenergieregion Höxter den regionalen Wärmemarkt weiter ausbauen. Unter dem Motto "Wir locken unsere Bioenergie aus der Reserve!" werden kreisweit 48 Prozent des Wärmebedarfs auf regenerativer Basis gedeckt.

Details »

Aktuelle Bewertung

86 User haben dieses Projekt bewertet


Bewertung beendet
Waldspielplatz am Dachsberg in Haltern - Flaesheim

Waldspielplatz am Dachsberg in Haltern - Flaesheim

Kommune: RV Ruhr Eingereicht am: 18.03.2014

Im Norden der Metropole Ruhr befindet sich mit dem Waldgebiet "Der Haard", auf einer Fläche von rund 5.500 ha, das größte zusammenhängende Erholungsgebiet der Region. Zur Aufwertung dieses Gebietes wurde der alte Waldspielplatz am Dachsberg in Haltern nachhaltig renoviert.

Details »

Aktuelle Bewertung

75 User haben dieses Projekt bewertet


Bewertung beendet

"Mittelwaldähnliche Waldrandgestaltung"

Kommune: Beverungen Eingereicht am: 25.02.2014

Unsere Waldränder sind in der Regel durch dunkle, stark überbestockte, steile Waldträufe mit instabilen Bäumen und geringer Artenvielfalt geprägt. Durch die "Mittelwaldähnliche Waldgestaltung" in Beverungen werden bessere Strukturen für Flora und Fauna geschaffen und ungenutzte Holzmasse mobilisiert.

Details »